Landert Investmentfonds

Die Anlagestrategien unseres Hauses in einem Wertpapier

Der Fonds spiegelt die Vermögensverwaltungsstrategie des Hauses Landert wider. In seiner Grundstruktur ist er jeweils zu 50% in Aktien und Renten investiert. Seine Kernbestandteile liegen in europäischen Aktien mit internationaler Beimischung sowie auf Euro lautenden Unternehmens- und Staatsanleihen. Im Rahmen der taktischen Asset Allokation werden die Quoten gemäß der Markteinschätzung von Landert aktiv gesteuert.

Der Fonds ist ein defensiver, auf Stiftungen zugeschnittener Mischfonds mit strategisch 25% Aktien. Der Fonds investiert überwiegend in fest- und variabel verzinsliche Anleihen, die auf Euro lauten. Hierbei ist das Durchschnittsrating aller gerateten Anleihen im Investmentgradebereich.

 

Der Landert Active Equity ist ein schwankungsarmer, dividendenstarker europäischer Aktienfonds unter Beimischung von Mittelstandsthemen. Die Auswahl der Investments berücksichtigt insbesondere Titel mit strukturell wachsenden Free Cash Flows, defensiven Geschäftsmodellen sowie Corporate Events.

 

Der Landert Bond Opportunities ist ein europäischer Rentenfonds bei dem das Durchschnittsrating aller gerateten Anleihen im Investmentgradebereich liegt. Er investiert in Staats- und Unternehmensanleihen. Es wird ein Mehrwert geschaffen durch das Investment in Anomalien. So wird u.a. auf Basis einer antizipativen Ratingprognose gezielt in Cross-Over Themen investiert.